Athenreise 2016

 

Am ersten Tag, nach einem kleinen Ausflug an den Strand um sich an das Klima zu gewöhnen und eine kurze Abkühlung zu genießen, ging es am Nachmittag zum ersten Spiel gegen Pikermiou. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, mit der Härte wie in Athen Basketball gespielt wird umzugehen, hatten dieMädchen in der zweiten Hälfte den Dreh raus und konnten das Spiel mit 33:28 für sich entscheiden.

Der nächste Tag begann mit Sightseeing. Ziel war der Lykabettus Berg, der Stadtberg Athens. Es bieten sich zwei Möglichkeiten den Gipfel zu erklimmen: Zum einen die Fahrt mit der Standseilbahn, oder der sehr viel lohnendere, wenn auch anstrengendere, Fußweg zum Gipfel. Als sportliche Truppe nahmen wir selbstverständlich die Stufen. Am Nachmittag trafen wir dann das erste mal auf die Mädchen von Panathinaikos. Es herrschte direkt eine super Stimmung unter den Mädchen. Vorteil war , daß eines der Mädchen deutsch sprach und für uns übersetzten konnte. Das Spiel war wie angekündigt nicht leicht, aber die Mädchen schlugen sich tapfer. Am Ende siegte Athen mit 54:32

Am Sonntag machten wir es wie die Athener: Ausruhen am Strand mit ganz viel Sonne. Nach einem kleinen Zwischenimbiss ging es am Nachmittag zu dem für unsere Mädchen härtesten Spiel. Durch den freundschaftlichen Bonus verloren wir nur knapp mit 22:35. Danach waren die Mädchen aber so k.o., daß der Abend mit einem schönen und entspannten Abendessen in Thissio seinen Ausklang nahm.

Montag besuchten wir das archäologische Nationalmuseum und erkundeten die Innenstadt. Nach einem leckeren, typisch griechischem Mittagessen, spielten wir erneut gegen die Mädchen von Panathinaikos. Diesmal, für uns neu und ungewohnt, auf einem Freiplatz. Die Mädchen verstanden sich in zwischen so toll, dass das Ergebnis kein Rolle spielte. Nach dem Spiel gab es noch ein gemeinsames Pizza essen gesponsert von einem Elternteil der Mädchen.

Am letzten Tag stand dann der Besuch der Akropolis an, leider wurde es schnell durch ein heftiges Gewitter unterbrochen. Nachdem sich alle wieder beim Mittagessen versammelt hatten, in trockener Kleidung, gingen in Gruppen einige noch sich die Zeit vertreiben bis zum Abflug mit Shoppen.

Es waren wunderschöne Tage in Athen und wir würden uns sehr freuen unsere griechischen Freunde bald Berlin begrüßen zu dürfen. 

  

Suchen

Schiedsrichter​ Lehrgang 07.-11.07.2017

ANMELDUNG JEDERZEIT MÖGLICH.

Informationen 

JOIN US!

 

--------------------------------

PARTNER-VEREINE

  

 

--------------------------------

 

PARTNER-SCHULEN